Lange, sehr lange haben wir mit uns gerungen, ob wir in der META Caféthek Eis anbieten wollen. Und wenn, dann sollte es so ausgewählt und besonders sein, wie wir es mit all unseren Angeboten halten. Nachdem man nun in den neusten Verordnungen die uns unter strengen Auflagen in Aussicht gestellte Option der Außengastronomie einfach wieder kommentarlos gestrichen hat, haben wir uns gesagt, dass wir ein letztes Mal ins Risiko gehen und erneut investieren. In Eis und viel mehr natürlich in das benötigte Equipment.

Menodiciotto - Minus 18 Grad!

Da wir mit dem Eis-Gedanken ja nun schon seit geraumer Zeit schwanger gegangen sind, wussten wir längst, was wir wollten: das Eis von menodiciotto. Und nur das! 

»Meno diciotto« heißt übersetzt ‘minus achtzehn’ und steht im Firmennamen für Minus 18 Grad. Denn die Kälte ist das einzige Konservierungsmittel, das für dieses außergewöhnliche Eis verwendet wird.

Ein erstes ganz wesentliches Qualitätsmerkmal, das zur META-Philosophie passt. Zudem verwendet Menodiciotto nur erlesene Rohstoffe, die möglichst nah an der Quelle bezogen und nach unterschiedlichen und fortschrittlichen Herstellungsverfahren verarbeitet werden. Nicht zuletzt aus diesem Grund ist Menodiciotto seit 34 Jahren der Inbegriff von Qualität und Professionalität, sowohl in Italien als auch im Ausland. Neue Rezepturen für einzigartige Sorten entstehen dank der stetigen Forschung und Verwendung neuartiger Zutaten. »Das tun wir, um Ihnen das echte italienische Eis anzubieten – ein gutes Eis, weil mit den nur absolut notwendigen Zutaten hergestellt. Nicht mehr und nicht weniger.«

Ein gutes Eis herzustellen ist keine Tätigkeit, die man improvisieren kann, sondern das Ergebnis ständiger Forschung und Experimente: jede Sorte fordert die gewissenhafte Verwendung von verschiedenen Rohstoffen, die nach unterschiedlichen und innovativen Herstellungsverfahren verarbeitet werden.

Und diese Leidenschaft in der Produktion schmeckt man, wie wir finden. Und war uns wichtig, da Eis für uns, die METAs, mehr als ein Genuss ist. Denn ganz persönlich kehren wir ein ganz klein wenig auch zu unseren Wurzeln zurück. Zu unseren Wurzel in Deutschland. 

Mit Eis begann unsere Zeit in Deutschland

Zurück zu den Wurzeln insofern, als dass seinerzeit unsere Zeit in Deutschland mit einem Job in einer Kasseler Eisdiele begann. In einer Zeit, als wir uns dort auch kennen lernten und ein Paar wurden. Dass wir nun Eis in unserem eigenen Restaurant bzw. in unserer eigenen Caféthek anbieten, hat schon etwas bewegendes. Und so schmeckt das Eis mit einem liebevollen Lächeln noch einmal so gut. 

Und dieses innere Lächeln geben wir nur zu gerne in dieser schwierigen Zeit an Sie und an Euch weiter. Mit jeder Eiskugel. Von Herzen. 

GEÄNDERTE ÖFFNUNGSZEITEN

 

Naheliegend, dass wir demzufolge auch die aktuellen Öffnungszeiten anpassen:

11:30 bis 20.30 Uhr

[warme Küche von 11:30 bis 14:30 Uhr und von 17:30 bis 20:30 Uhr]

DIENSTAG RUHETAG | GESCHLOSSEN